CeBIT 2012

Die CeBIT findet 2012 vom 6. bis zum 10. März auf dem Messegelände in Hannover statt, auf dem auch die Expo 2000 ausgerichtet wurde. Seit 1986 wird die CeBIT in Hannover jährlich als eigenständige Messe in der niedersächsischen Landeshauptstadt auf dem weitläufigen Messeareal abgehalten und wird oft als weltweit wichtigste bzw. größte Messe im Bereich der Informationstechnik gehandelt.

Trend weg von der einfachen Hardwarepräsentation
Partnerland der vom 6. bis zum 10. März veranstalteten CeBIT 2012 ist das südamerikanische IT Wachstumsland Brasilien. Die reine Präsentation von Hardware wird auf der Messe zurückgedrängt, auch wenn weiterhin Consumerelektronik neben Hardware Lösungen für Business und Verwaltung einen Platz haben. Das Leitthema der Messe ist dieses Jahr „Managing Trust“. Es geht so um Themen wie den Umgang von Unternehmen mit Daten und das professionelle Management der Datensicherheit. Zudem sind auch E-Government und E-Health Themen der Messe.

Leichter Aufwärtstrend bei CeBIT
Die Ausstellerzahlen sollen dieses Jahr nach Angaben der Veranstalter gegenüber dem Vorjahr leicht steigen und bei über 4000 liegen. Nachdem in den vergangenen Jahren die Computermesse im norddeutschen Hannover mit Abwanderungen und einem allgemeinen Abwärtstrend zu kämpfen hatte, gibt es dieses Jahr scheinbar auch Rückkehrer, hierunter auch der namhafte Elektronikriese Samsung. Nachdem Ende der 2000er Jahre die CeBIT mit einem Besucherrückgang konfrontiert wurde, profitiert die Messe nun scheinbar auch vom Aufschwung der Branche. Im letzten Jahr konnten mit dem Leitthema Cloud Computing wieder mehr Besucher in die Hallen der CeBIT gelockt werden. Dieses Jahr kann die Messe schon im Vorfeld die Rückkehr von bedeutenden Branchengrößen vermelden und auf viele Besucher hoffen. Letztes Jahr kamen rund 339.000 Menschen auf die Computermesse in Hannover. Die Tiefpunkt der Messe in Hinsicht auf die Besucherzahlen liegt dabei bei 334.000 Besuchern, welche in den Jahren 1986 und 2010 vom Veranstalter der CeBIT verzeichnet wurden.

Messe auf ehemaligen Expogelände
Die CeBIT 2012 nutzt für die diesjährige Ausstellung 17 von 27 Messehallen auf dem als größtes Messegelände der Welt gehandelten Areals, das über eine Kernfläche von mehr als 130 Hektar verfügt. Der Ausbau des Geländes erfolgte insbesondere in den 1990er Jahren, nachdem Hannover den Zuschlag für die Expo 2000 erhalten hatte. Im hannoveraner Stadtteil Mittelfeld gelegen bietet das Gelände der Messe Hannover, das als Ausrichtungsort für die CeBIT dient, insgesamt mit allen Hallen eine überdachte Fläche von mehr als 4.900.000 Quadratmetern. Die Halle 1, in der die CeBIT ihre Wurzeln hat, ist seit 2008 nicht mehr Bestandteil der CeBIT.