Fachmagazin „Catering inside“ wählt Caterer des Jahres / locationportale GmbH verleiht LOCATION AWARD 2011

Kofler & Kompanie wird von „Catering inside“ 2011 bereits zum dritten Mal zum „Caterer des Jahres“ gewählt & gewinnt mit der Location „SIGN!“ in Düsseldorf den von locationportale GmbH ausgerufenen LOCATION AWARD 2011 in der Kategorie Designlocations

12. Oktober 2011

Benedikt Saul (COO) und Oliver Wendel (CSO) bei der Verleihung zum "Caterer des Jahres 2011" (Bild copyrigth: Catering inside)

Benedikt Saul (COO) und Oliver Wendel (CSO) bei der Verleihung zum "Caterer des Jahres 2011" (© Catering inside)

Das Fachmagazin „Catering inside“ kürte am 11. Oktober 2011 Kofler & Kompanie AG zum „Caterer des Jahres 2011“ in der Kategorie „Foodkonzepte und Ausstattung“. Bereits zum dritten Mal, nach 2004 mit dem Konzept PRET A DINER und 2005 mit der Implementierung der molekularen Küche in das Event Catering, wählte die Fachjury das Unternehmen an die Spitze der deutschen Caterer.

 

Logo "Location Awards 2011" (Quelle: Kofler)

Logo "Location Awards 2011" (Quelle: Kofler)

Wenige Tage vorher, am 08. Oktober, verlieh die locationportale GmbH in Berlin zum zweiten Mal den LOCATION AWARD für herausragende Veranstaltungsorte. Kofler & Kompanie nahm mit der einzigartigen Location SIGN! in Düsseldorf, die das Unternehmen als exklusiver Catering-Partner betreibt, in der Kategorie Designlocation am Wettbewerb teil und erreichte den 1. Platz.

„Wir sind wirklich sehr stolz, dass wir innerhalb nur weniger Tage zwei solch bedeutende Auszeichnungen erzielen konnten, insbesondere ehrt es uns natürlich, bereits zum dritten Mal zum „Caterer des Jahres“ gewählt worden zu sein. Dies ist vor allem auf die innovative und großartige Idee der Pop-Up Restaurant Konzepte von KP Kofler zurückzuführen. Insgesamt blickt Kofler & Kompanie schon heute auf ein tolles erfolgreiches Jahr 2011. Diese beiden in unserer Branche sehr angesehenen Preise bestätigen und motivieren uns für den Jahresendspurt sowie auch für das neue Jahr 2012, auf das wir reich an neuen Ideen und Projekten blicken“, so Oliver Wendel (CSO Kofler & Kompanie).

Wahl zum Caterer des Jahres 2011

Am 11. Oktober lüftete das Magazin „Catering inside“ in Köln das Geheimnis um den Gewinner zum „Caterer des Jahres 2011“ in der Kategorie „Foodkonzepte & Ausstattung“. Kofler & Kompanie wurde in dieser Kategorie mit dem Marketingkommunikations-Eventkonzept PRET A DINER „Dining Experience“ Pop-Up Restaurants 2011 mit dem 1. Platz gekürt. Kofler & Kompanie erschuf damit ein Eventformat für die Cateringbranche, das die unternehmenseigenen Stärken nutzt und eine selbständige Eigenmarke aufbaut sowie gleichzeitig auf die Dachmarke einzahlt. Hinzu kommt, dass damit aus sich heraus große Nachfrage generiert werden kann. PRET A DINER erreicht zudem, dass Szene, Avantgarde, Wirtschaftselite, High-Society sowie echte Gourmets zusammengebracht werden während man sich an Länder, Regionen, Städte und Locations flexibel anpasst.

Am Anfang stand die Idee, die Kollektion 2011 in einem temporären Restaurant (Pop-up) als „Dining Experience“ entstehen zu lassen. Sie sollte für Jedermann zugänglich gemacht und nicht mehr nur einem kleinen Kreis präsentiert werden. Ein Marketing-Kommunikations-Konzept, das neueste Food Trends, Nachtleben und Kunst unter einem Dach vereint. Wunsch war es, die Delikatessen eines Michelin-Sternes zu demokratisieren. Doch PRET A DINER sollte keineswegs nur ein Pop-up-Restaurant sein, sondern auch Club-Lounge und Galerie, in der jedes einzelne zeitgenössische Kunstwerk an der Wand zum Verkauf steht, eine Bühne für die darstellenden Künste und eine Boutique.

Um bereits vor der Eröffnung die Neugier in der Stadt zu wecken, wird bei PRET A DINER im Vorfeld auf lokale Multiplikatoren gesetzt – von der Interior Designerin, über die Sterneköche, diverse Veranstalter, den Galeristen bis hin zum Personal. Sie alle kreieren gemeinsam einen auf die Zielgruppe vor Ort zugeschnittenen Hot Spot. Für die Kommunikation der PRET A DINER Pop-Up Restaurants kommt ein Mix aus gezielter Vorfeldkommunikation mit internationalen Medien (Online, Print, Radio, TV) und viralem Marketing zum Einsatz. Genaue Informationen und Reservierungsmöglichkeiten gibt es für Interessierte erst nach der Registrierung auf der Website. Auf Facebook wurde ergänzend der Spannungsbogen aufgebaut, um das Interesse auf die Website zu lenken. Schon nach kurzer Zeit zeigte sich der Erfolg dieses Kommunikationsmixes.

Nach den unglaublichen Erfolgen von PRET A DINER in Berlin („The Melting Pot” und „A Culinary Discovery”) sowie aktuell in Frankfurt „The Tree House” war auch das Londoner PRET A DINER „The Minotaur“ zur Frieze Art Fair (10.-25. Oktober 2011) und London Restaurant Festival bereits 2 Wochen vor Eröffnung ausgebucht. Die nächste Möglichkeit PRET A DINER nun live zu erleben ist ab Anfang November 2011 München: „The Director´s Cut“.

LOCATION AWARD Sieg für SIGN!

In acht Kategorien konnten die Bewerber ihre Locations für die Teilnahme am LOCATION AWARD anmelden. Eine Vorentscheidung konnten alle Nutzer über ein offenes Online-Voting treffen. Daraus wurden drei Locations je Kategorie ermittelt, die sich einer Expertenjury stellten. 500 Gäste aus der Event- und Kommunikationsbranche waren bei der feierlichen Ehrung von Kofler & Kompanie dabei. Die Location SIGN! überzeugte durch ihr Design die Jury und wurde als Sieger in der Kategorie Designlocation ausgezeichnet. Weitere Kriterien, wie die Fragen, wie flexibel die Location nutzbar ist, wie die infrastrukturelle Anbindung der Location ist, wie die Parkmöglichkeit vor Ort situiert ist oder etwa wie die Anlieferbedingungen der Locations sind, spielten bei der Entscheidung der Expertenjury eine große Rolle. Auch die Verfügbarkeit von (Online-) Informationen sowie die Präsentationen der einzelnen Bewerber wurden bewertet.

Als höchstes Gebäude bildet das SIGN! mit seinen 76 Metern den Glanzpunkt und krönenden Abschluss des Medienhafens Düsseldorf. In den obersten drei Etagen (17.-19.) erstreckt sich die Eventfläche mit insgesamt 1.200 m² verteilt auf fünf Räume. Der sensationelle Blick über Düsseldorf und die Rheinebene hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Das Design-Hochaus SIGN! bildet mit seiner transparenten Glasfassade und dem spektakulären Skydeck ein Wahrzeichen in der Stadtsilhouette.

Das Design des SIGN! gleicht im Grundriss einer Ellipse. Die leichte und stromlinienförmige Kontur des Baus setzt einen deutlichen Kontrapunkt zu den anderen Unikaten am Medienhafen.

Über einen gläsernen Aufzug gelangen die Gäste in die Eventlocation und können bereits auf dem Weg nach oben die einmalige Aussicht über den Düsseldorfer Medienhafen genießen.

Das oberste Geschoss präsentiert sich unter einer riesigen Glaskuppel mit spektakulärem Skydeck und bietet seinen Gästen einen faszinierenden 360° Panoramablick über die Düsseldorfer Skyline.

Das SIGN! ist der ideale Ort für eine Veranstaltung der besonderen Art, ob Produktpräsentationen, Seminare, Workshops, Business Meetings oder kulinarische Events mit Kofler & Kompanie.

Quelle: Pressemitteilung Kofler & Kompanie